Amberg: Pfingstdult und Altstadtfest abgesagt

Die Amberger Pfingstdult und das Altstadtfest müssen auch 2021 coronabedingt abgesagt werden.

Die Amberger Dult kann auf eine mehr als 650-jährige Tradition zurückblicken und doch muss sie ein zweites Mal wegen Corona abgesagt werden, berichtet das Amberger Congress Marketing. Bereits vergangenes Jahr mussten beide Dulten abgesagt werden. Der Festwirt Reinhard Gschrey hat mit der Dult „light“ ein Stück des Volksfestflairs auf den Amberger Dultplatz geholt. Das 2021 auch wieder möglich zu machen hänge aktuell weiterhin von der Entwicklung der Pandemie ab, so das ACM.

Für die Michaeli-Dult am 24. September bis 3. Oktober laufen die Vorbereitungen weiter.

Auch das Amberger Altstadtfest kann 2021 nicht in seiner üblichen Form stattfinden. Das ACM und die OTH prüfen aktuell, ob eine Alternativ-Veranstaltung möglich sein wird. Für das Altstadtfest 2022 wird die Platzbewerbung bereits im Herbst anstatt im Dezember erfolgen, damit den interessierten Platzverantwortlichen genügend Vorlaufzeit bei den Planungen geboten wird.

(Bild: Archivbild vom Altstadtfest 2019)

(vl)