Amberg: Podiumsdiskussion der OB-Kandidaten

Von den 5 Amberger Oberbürgermeisterkandidaten haben sich im Ringtheater 4 Kandidaten den zahlreichen Fragen gestellt. In einer für die unterschiedlichen Themen festgelegten Zeit wurden die Themenkomplexe Wirtschaft, Innenstadt und Mobilität behandelt.
Vor allem bei der Ausweisung neuer Gewerbegebiete gingen die Meinungen weit auseinander. So sprach sich OB Michael Cerny dafür, der Kandidat Franz Badura von der ödp dagegen aus. In diesem Zusammenhang will die SPD-Kandidatin Birgit Fruth, dass ein neuer Anlauf genommen wird, was das von Ursensollen aufgekündigte interkommunale Gewerbegebiet anbelangt. Die Diskussion im Ringtheaer dauerte 4 Stunden. Organisiert wurde sie von der Amberger Zeitung und von den Wirtschaftsjunioren.

(tb / Videoreporter: Alfred Brönner)