Oberpfalz TV

Amberg: Post vom Papst

Der 13-jährige Noah Bauch hat in Frühjahr dieses Jahres die Kinderbibel „Gott spricht zu seinen Kindern“ ins Lateinische übersetzt. Möglich gemacht wurde das am Amberger Erasmusgymnasium durch das sogenannte Drehtürmodell.

Zwischen begabten Schülern, den Eltern und der Schulleitung wird dabei ein Vertrag geschlossen, dass der Schüler stundenweise vom Unterricht befreit werden kann, um ein bestimmtes Projekt zu verwirklichen. Bei Noah war es die Übersetzung der Kinderbibel.

Gegenüber OTV erzählte Noah, dass er mit der Kinderbibel aufgewachsen sei. Er wusste, dass diese Bibel in 176 Sprachen übersetzt ist. Nur die lateinische Sprache habe gefehlt, weshalb er diese Lücke schließen wollte.

Nachdem die Übersetzung zum Papst nach Rom in den Vatikan geschickt worden war, war die Überraschung groß, dass der Papst sogar mit einem Brief antwortete und noch ein Buch mit Widmung schickte.

Sein nächstes Projekt könnte die Übersetzung der Kinderversion des Alten Testaments ins Lateinische sein, meint Noah. Spaß würde es ihm auf alle Fälle machen. (tb)