Amberg: Private Sicherheit durch Militärtechnik

Wird in eine Wohnung oder ein Eigenheim eingebrochen, fühlen sich die Betroffenen danach nicht mehr sicher. Um möglichen Einbrüchen präventiv entgegenzuwirken, werden mittlerweile häufig Alarmanlagen eingesetzt, um das Haus zu sichern.

Unter anderem gibt es Alarmanlagen, die auf Technik basieren, die auch beim Militär zum Einsatz kommt. Die Infraschallwellen-Technologie soll Einbrechern das Eindringen in den Wohnbereich erschweren.

Wird an der Gebäudehülle etwas verändert, also eine Tür oder ein Fenster geöffnet, dann schlägt das Sicherheitssystem durch die Veränderung der Infraschallwellen Alarm. (awa)