Oberpfalz TV

Amberg: Rolle des Volksbundes dt. Kriegsgräber in der Außenpolitik

Frieden für die Gefallenen. Das ist Ziel vom Volksbund deutscher Kriegsgräber. Dessen Rolle in der Außenpolitik wurde mit CSU-Bundestagsabgeordneten Alois Karl und dem ehemaligen Generalinspekteur der Bundeswehr, Wolfgang Schneiderhan, beleuchtet und hinterfragt. Der Volksbund betreut zurzeit 833 Kriegsgrabstätten in 46 Staaten. Eine der Aufgaben des Volksbundes ist es, noch nicht geborgene, deutsche Kriegstote zu bergen und zu bestatten.

(dh / Videoreporter: Alfred Brönner)