Oberpfalz TV

Amberg: Roman Beer neuer Bereichsleiter Hochbau

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach hat einen neuen Bereichsleiter Hochbau. Er heißt Roman Beer und löst damit Peter Thumann ab.

Peter Thumann begleitete als Bereichsleiter Hochbau seit 2008 einige wichtige Projekte in Amberg, wie die Sanierung des Max-Reger-Gymnasiums, den Ausbau des Truppenübungsplatzes in Grafenwöhr oder der OTH Amberg-Weiden sowie die Sanierung der Basilika Waldsassen.
Angefangen habe laut Thumann alles mit einem Architekturstudium an der Technischen Universität in München. Danach war er zunächst vier Jahre in einem Architekturbüro in Hiltpoltstein tätig. Nach der Referendarzeit war er von 1998 bis 2002 als Abteilungsleiter an Staatlichen Hochbauamt Ingolstadt tätig. Nach einem 3- jährigen Einsatz an der Obersten Baubehörde wurde er an die Regierung der Oberpfalz versetzt, wo er von 2005 bis 2008 tätig war, ehe es ihn als Bereichsleiter Hochbau ans Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach verschlagen hat.

Für Peter Thumann geht es jetzt weiter nach Regensburg, wo er bereits seit dem 01. Dezember 2016 neuer Behördenleiter ist. Dort wartet das nächste Großprojekt auf ihn: Das Haus der bayerischen Geschichte.

Aber auch für Roman Beer gibt es ein nächstes komplexes Projekt: Die Polizei-Fachhochschule in der Burg in Kastl. (sd)