Amberg: Schulstart für die Erstklässler

Seit heute dürfen nun auch die Erstklässler wieder in die Schule gehen. Von Normalität ist man an den Grundschulen aber noch weit entfernt. Die Klassen sind halbiert, wobei die eine Hälfte in der Schule unterrichtet wird und die andere Hälfte der Schüler im online-Modus. Die Woche darauf wird dann gewechselt.

Froh zeigten sich heute aber sowohl die Lehrer, als auch die Schüler, die in den vergangenen 2 Monaten ihre Freunde vermisst haben. Bis alle Schüler wieder beschult werden, wird es noch einige Zeit dauern. Nach den Pfingstferien Mitte Juni wird an den Grundschulen mit den Zeit- und Drittklässlern so verfahren wie jetzt mit den Erstklässlern.

Ob das System online-Unterricht und Unterricht an der Schule auch im kommenden Schuljahr noch fortgeführt werden muss, steht noch nicht fest. Viele hoffen auf alle Fälle, dass irgendwann einmal wieder so etwas wie Normalität einkehrt.

(tb)