Amberg: Schwester würgt ihre Schwester

Am Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr würgte eine alkoholisierte 24-Jährige ihre Schwester und schlug ihr eine blutige Nase. Laut Polizeibericht kam es in der Innenstadt zu diesem Vorfall. Eine Polizeibeamtin in Freizeit hat den Streit gesehen und schritt ein. Auch sie wurde sofort mit Fußtritten attackiert. Erst eine eintreffende Polizeistreife konnte die junge Frau unter Kontrolle bringen. Einem Platzverweis der Beamten leistete die 24-jährige keine Folge und schlug schlussendlich auf die Polizeibeamten wahllos ein. Die Blutentnahme ergab bei der Frau zwei Promille. Der jungen Frau droht nun laut Polizeibericht ein Strafverfahren wegen mehrfacher Körperverletzungen, Beleidigungen und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (sh)