Amberg: Silvesterlauf

Korbinian Völkl und Domenika Weiß haben den Amberger Silvesterlauf über 7,5 Kilometer gewonnen. Völkl schaffte die Strecke in 24:34 Minuten und Weiß in 25:17 Minuten. Das Starterfeld war dieses Mal sehr stark, weil der Lauf auch zum Landkreiscup 2020 zählt.

Von der Teilnehmerzahl zeigten sich die Verantwortlichen von CIS Amberg sehr erfreut. Mit etwas mehr als 620 Läufern wurde nämlich ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt, so Bernd Stief. Gestartet wurde in unterschiedlichen Kategorien. Neben dem Kinder- und Schülerlauf gab es noch den Hobby- und Staffellauf über 5 Kilometer und den Hauptlauf über 7,5 Kilometer. Erfreulich aus Sicht des Veranstalters ist, dass viele Kinder und Jugendliche am Silvesterlauf teilgenommen haben. (tb)