Amberg: Sitzung des Stadtverbandes für Sport

Übungsleiter wechselten wegen der deutlich besseren Bezahlung von den Sportvereinen zur Volkshochschule. Diese habe zudem ein umfangreiches Sportangebot, das teilweise auch die Vereine hätten. Hier müsse gehandelt und eine Lösung gefunden werden, so die Antragsteller von 8 Amberger Sportvereinen. Gerichtet war der Antrag an den Stadtverband für Sport. Vorsitzender Norbert Fischer und Oberbürgermeister Michael Cerny versprachen diesbezüglich Gespräche im Januar. Angestrebt werden könnte eine Zusammenarbeit der VHS mit den Sportvereinen, so das Fazit.

(tb/ Videoreporter: Alfred Brönner)