Amberg: Sparda-Bank Ostbayern verteilt Spendengelder

Der Bienenzuchtverein Amberg darf sich über eine Spende der Sparda-Bank in Höhe von 7.200 Euro freuen. Filialleiterin Sabine Seberak übergab den Scheck an Florian Winkler, den 1. Vorstand des Bienenzuchtvereins. Insgesamt verteilte die Sparda-Bank 100.000 Euro an 20 Vereine und Einrichtungen in Ostbayern. 10.000 Mitglieder der Bank hatten damit bereits zum 8. Mal gegen eine Spende von 10 Euro ihre Stimme für einen der Vereine abgegeben. Die Bank unterstützt mit der Aktion ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in der Region.

(tb / Videoreporter: Hans Bernreuther )