Amberg: Spatenstich für neues Familienzentrum

Spatenstich im Amberger Süden. Dort wird ein großes Kinder-, Frauen- und Familienzentrum des Sozialdienst katholischer Frauen entstehen.

In dem neuen Zentrum sollen alle Angebote des Sozialdienstes in einem Haus untergebracht werden. Das Familienzentrum ist mit 3,4 Millionen Euro veranschlagt, so Vorsitzende Marianne Gutwein, weshalb der Sozialdienst weiterhin auf Spenden angewiesen sei. Die VR-Bank Amberg ist gestern mit gutem Beispiel vorangegangen: Sie hat 5.000 Euro gespendet.

(vl)