Amberg: Sportfest der Generationen

Die 1. Ausgabe des Amberger Sportfests der Generationen ist schon wieder Geschichte. Unter dem Motto „Amberg bewegt sich“ waren alle Altersklassen gefragt, sich gemeinsam zu bewegen und dabei Punkte zu sammeln. Der Stadtverband für Sport und der BLSV wollten damit der Bewegungsarmut in der Gesellschaft entgegentreten.

Auf der Bleichwiese vor dem Amberger Congress Centrum waren 16 Stationen aufgebaut. Die Teilnehmer mussten mindestens 10 davon durchlaufen, um sich für die Verlosung von Gutscheinen zu qualifizieren.

Das Sportfest soll natürlich auch nachhaltig wirken. Und so hat der Stadtverband für Sport auch ein kostenloses Angebot organisiert, das vom 15. Mai bis zum August reicht. Alle Amberger dürfen in diesem Zeitraum nämlich das Angebot von SUN nutzen. Hinter SUN verbirgt sich die Abteilung „Sport und Natur“ des TV 1861 Amberg. Immer dienstags trifft sich die Abteilung beim Vesunaturm am LGS-Gelände, um sportliche Übungen zu machen.

Das Sportfest der Generationen soll ab sofort alle 2 Jahre abgehalten werden.
(tb)