Amberg: Sportpark am Schanzl – Planungen laufen

Noch in diesem Jahr sollen im künftigen Amberger Sportpark die ersten Maßnahmen umgesetzt werden, so Norbert Fischer, der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport. 450.000 Euro seien im Haushalt eingestellt. Das Geld soll für eine Toilettenanlage und einen Kinderspielplatz verwendet werden, hieß es beim vor-Ort-Termin der Amberger CSU-Fraktion, bei dem auch die Vereinsvertreter des Sportparks anwesend waren. Laut OB Michael Cerny sollen zudem Anträge für die Sanierung einiger Anlagen erarbeitet werden. Der Bund plane hier ein Förderprogramm, bei dem Amberg dann vorne mit dabei sein wolle.

(tb / Videoreporter: Alfred Brönner)