Oberpfalz TV

Amberg: Stadtrat stimmt für Erhalt der Raigeringer Grundschule

Es war schon fast eine Mammutsitzung, die der Amberger Stadtrat am gestrigen Montag geleistet hat. 5 einhalb Stunden dauerten die Beratungen. Fast 30 Punkte gab es zu besprechen, wobei einige Themen durchaus auch ihre Zeit in Anspruch nahmen. Beispielsweise das Thema Raigeringer Grundschule.

Vor der gestrigen Stadtratssitzung hat Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny rund 1800 Unterschriften überreicht bekommen. Die Forderung war, die Raigeringer Grundschule zu erhalten. Bereits seit einigen Monaten gibt es in Raigering, einem Ortsteil von Amberg, die Befürchtung, die Schule könnte geschlossen werden. Einen entsprechenden Beschlussvorschlag hatte für die Stadtratssitzung die Verwaltung formuliert. Demnach sollten die Grundschüler in einigen Jahren in der Dreifaltigkeitsgrundschule unterkommen. Nach einer etwa einstündigen Diskussion entschieden die Amberger Stadträte mehrheitlich, dass die Raigeringer Grundschule erhalten bleiben soll.
(tb)