Amberg: Stadtwache eröffnet Ausstellung mit Schauspiel

Der 30-jährige Krieg direkt vor dem Wingershofer Tor: Um ihre Ausstellung „400 Jahre 30-jähriger Krieg“ zu eröffnen, hat sich die Amberger Stadtwache etwas Besonderes einfallen lassen. Rund 50 Gewandte zeigten, wie die Altdorfer Landsknechte vor etwa 400 Jahren versuchten, die Stadt einzunehmen. In der Ausstellung selbst waren schwarz-weiß Bilder zu sehen, die Situationen aus dem 30-jährigen Krieg zeigten.

(eg/Videoreporter: Alfred Brönner)