Amberg-Sulzbach: Borkenkäfer auf dem Vormarsch

Im Landkreis Amberg-Sulzbach ist der Borkenkäfer auf dem Vormarsch. Davor warnen Franz Eichenseer vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und Johannes Hauke vom Forstrevier Auerbach.

„Buchdrucker“ und „Kupferstecher“ können ganze Wälder vernichten. Deshalb sind Waldbesitzer aufgerufen, rasch gegen den Borkenkäfer vorzugehen. „Die Waldbesitzer werden dabei nicht alleine gelassen“, betont Franz Eichenseer.

Bei Fragen rund um die Borkenkäferbekämpfung können sich Betroffene unter der Telefonnummer 09621/6024-2000 informieren. (gb)