Amberg-Sulzbach: „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“

Der Erzweg ist rund 150km lang und verläuft von Pegnitz nach Kastl. Im Gegensatz dazu ist der Jurasteig ein Rundwanderweg der sich über 230km erstreckt. Beide verlaufen durch den Landkreis Amberg-Sulzbach und beide wurden jetzt mit der Zertifizierung „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ausgezeichnet.

Die schöne Landschaft mit ihren vielseitigen Freizeitangeboten lockt auch viele Touristen aus ferneren Regionen Deutschlands und dem Ausland in den Landkreis Amberg-Sulzbach, erzählt Tourismusreferent Hubert Zaremba.

Das Wetter und die Tatsache, dass Aktivurlaube immer beliebter werden seien Faktoren, die das Amberg-Sulzbacher Land immer attraktiver für Touristen machen würden. Die Beliebtheit der Region bei Urlaubern macht sich vor allem auch durch die Übernachtungszahlen von rund 300.000 im vergangenen Jahr bemerkbar.

(sth)