Amberg/Sulzbach-Rosenberg: Streit im Fahrzeug eskaliert

Ein Streit zwischen einem Paar eskalierte. Gegen einen 28-Jährigen ermittelt die Polizei nun unter anderem wegen Körperverletzung. Außerdem sucht die Polizei noch nach einer Zeugin. 

Am Samstag wollte eine 44-jährige Ambergerin ihren 28-jährigen Lebensgefährten nach Sulzbach-Rosenberg, in dessen Wohnung fahren, als es noch im Stadtgebiet im Fahrzeug zu einem verbalen Streit kam. Da dieser zu eskalieren schien, hielt die 44-Jährige ihr Fahrzeug am Parkplatz eines Möbelhauses in der Ruoffstraße an und bat eine Passantin, die Polizei zu verständigen. Daraufhin riss der 28-Jährige der Passantin das Handy aus der Hand und warf dieses zu Boden, berichtet die Polizeiinspektion Amberg. Im Anschluss drängte der 28-Jährige seine Lebensgefährtin auf den Beifahrersitz des Pkw und setzte sich selbst ans Steuer, obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

In Sulzbach-Rosenberg angekommen stieg die 44-Jährige aus dem Fahrzeug und bat einen Anwohner, die Polizei zu verständigen. Die Streifen der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg und der Polizeiinspektion Amberg konnten den 28-Jährigen vor Ort antreffen.

Da sich der 28-jährige Mann auch gegenüber den Beamten äußerst aggressiv zeigte, fesselten die Beamten ihn, wobei er vehementen Widerstand leistete. Gegen den 28-Jährigen wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung – zum Nachteil seiner Lebensgefährtin – ermittelt. Da er ohne die erforderliche Fahrerlaubnis den Pkw seiner Lebensgefährtin führte und hierbei zudem unter den Einfluss berauschender Mittel stand, wird dieser wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen Führen eines Fahrzeuges unter dem Einfluss anderer berauschender Mittel zur Anzeige gebracht, so die Polizei. Hierfür musste der 28-Jährige eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Die Passantin, deren Handy der 28-Jährige am Parkplatz des Möbelhauses in Amberg zu Boden warf, hat sich bis dato noch nicht bei der Polizei gemeldet. Diese wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg in Verbindung zu setzen.

(vl)