Amberg-Sulzbach: Wirtschaftsförderung des Landkreises stellt sich neu auf

Angela Powalla und Michael Schröter sind die neuen Gesichter in der Abteilung Wirtschaftsförderung des Landkreises Amberg-Sulzbach. Ab sofort sind sie die Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Unternehmen der Region. Die Neuaufstellung der Abteilung war nötig, da der bisherige Wirtschaftsförderer Harald Herrle aus familiären Grunden nach England ausgewandert ist.

Angela Powalla ist Betriebswirtschafterin aus dem Landkreis Schwandorf und ist seit 1. Mai als Wirtschaftsförderin am Landratsamt tätig. Michael Schröter ist bereits seit 2018 in der Presseabteilung des Landkreises tätig.

Die Stärkung der wirtschaftlichen Eigenkraft von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu fördern: Darum geht es den Wirtschaftsförderern. Dazu werden Unternehmen kostenlos beraten, begleitet und ihnen Kontakte vermittelt. Ziel ist es, die Unternehmen und Gemeinden zu stärken, Arbeitsplätze vor der Haustüre zu schaffen, diese zu sichern und der Abwanderung von Arbeitskräften entgegenzuwirken. (az)

Foto: Christine Hollederer
Michael Schröter und Angela Powalla sind die neuen Gesichter der Wirtschaftsförderung des Landkreises Amberg-Sulzbach. Landrat Richard Reisinger und Sachgebietsleiter Robert Graf (v.li.) stellten das Duo nun der Öffentlichkeit vor.