Oberpfalz TV

Amberg: Umweltbewusstsein der Bürger erhöhen

Die gemeine Fichte ist der Baum des Jahres – deshalb und zur Eröffnung der Sitzung des Umweltausschusses hat die Stadt Amberg drei junge Fichten auf dem Maria Hilfberg gepflanzt. Neben Änderungen in der Gebührensatzung der städtischen Abfallversorgung war vor allem die Teilnahme an der „Europäischen Woche zur Abfallvermeidung“ Thema der Sitzung. In diesem Jahr soll es in Amberg während der Aktionswoche um den Coffee-to-go-again-Becher gehen. Dabei sollen vor allem Schulen mit einbezogen werden. (ak)