Amberg: Umweltwerkstatt veröffentlicht Jahresprogramm

Es ist April, die Temperaturen steigen langsam und die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Zeit, um den Frühling in vollen Zügen zu genießen. Passend dazu hat die Umweltwerkstatt Amberg jetzt ihr Jahresprogramm veröffentlicht.

Den Anfang macht am 13. April eine Biberdämmerungswanderung im Landesgartenschaugelände. Wem das noch nicht genug frische Luft ist, der kann am 25. April an der Führung durch die Stadtgärtnerei oder am 27. April an einer Wanderung zum Lebensraum von heimischen Amphibien teilnehmen. Am 28. April steht das Beizen und Räuchern von Fischen auf dem Programm, gefolgt von einer Vogelwanderung und Bogenschießen in der UWA am 29. April. Wissenswertes zur Trinkwasserversorgung gibt es am 4. Mai von den Stadtwerken beim WasserWanderWeg am Mariahilfberg.

Mehr Informationen und weitere Programmpunkte finden Sie in der Rubrik Umweltwerkstatt unter https://jugendzentrum.amberg.de. Die das gedruckte Jahresprogramm finden Sie in der Naturschutzbehörde, der Stadtbibliothek, der Tourist-Info, der Bürger-Info, dem Jugendamt und dem Jugendzentrum KLÄRWERK. (ms)