Amberg: Unbekannte heben Gullydeckel aus Fahrbahn

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben bislang unbekannte Täter Gullydeckel aus der Straße gehoben – mit Folgen.

Im Bereich der Drahthammerstraße bis zum Schießstätteweg hoben die Täter laut Polizei eine Vielzahl von Gullydeckeln heraus und legten diese neben der Fahrbahn ab. Gegen 04.30 Uhr wurde dies einer 35-Jährigen zum Verhängnis. Sie fuhr mit ihrem Mietwagen in eines der entstandenen Löcher. Der linke Vorderreifen des Fahrzeugs platzte, sodass der Wagen nicht mehr fahrtüchtig war und abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. (ms)

Auch am Kaiser-Wilhelm-Ring und im Münzgäßchen hoben bislang unbekannte Täter in dieser Nacht die Gullydeckel heraus, hier kam es zu keinen Fremdschädigungen.

Durch die eingesetzten Streifenbesatzungen wurden die Deckel wieder ordnungsgemäß eingesetzt, so dass keine Verkehrsgefahr mehr bestand.