Amberg: Urteil gefallen – 3 Jahre wegen gefährlicher Körperverletzung

Vor dem Amberger Landgericht ist heute das Urteil im Prozess gegen einen 24-jährigen aus Schwandorf gefallen. Er war des versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung angeklagt worden. Wir berichteten vergangene Woche vom Prozessauftakt.

Der 24-Jährige Angeklagte hatte einen Freund im November vergangenen Jahres mit einem Messer angegriffen und dabei lebensgefährlich verletzt. Dafür wurde er jetzt zu drei Jahren Haft wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Das Urteil fiel dabei früher als geplant. Ursprünglich war für den Prozess noch ein weiterer Tag am 21.Dezember vorgesehen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (ac)