Oberpfalz TV

Amberg: Vergessener Herd verursacht Feuerwehreinsatz

1.100 Euro Schaden durch Unachtsamkeit

Ein 19-Jähriger hat am Sonntagnachmittag, den 13.03.2017, vergessen die Herdplatte in seiner Wohnung im oberen Apothekergäßchen in Amberg abzuschalten. Stattdessen stellte er Kochutensilien darauf ab und verließ die Wohnung. Durch die glühende Herdplatte fing ein Holzbrett Feuer, wodurch auch ein Holzschrank und eine Tapete Feuer fing.

Ein aufmerksamer Nachbar wurde durch einen Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Die Feuerwehr Amberg löschte den Brand. Für die Vermieterin der Wohnung entstand ein Schaden von rund 1.100 Euro. (ms)