Amberg: Verlorene Gegenstände bekommen einen neuen Besitzer

Fahrräder, Brillen, Handys, Geldbeutel, Schmuck, Taschen, Uhren und noch vieles mehr, warteten vergebens auf ihre Besitzer. Nun konnten die über 480 Gegenstände am Fundsachenflohmarkt der Stadt Amberg einen neuen Eigentümer finden. Die Fundgegenstände wurden nicht fristgerecht abgeholt. Weshalb die Öffentlichkeit die Möglichkeit dazu hatte, diese Gegenstände zu erwerben. Die Einnahmen dadurch belaufen sich auf ca. 1000 Euro, die gespendet werden.

(ao/Videoreporter: Alfred Brönner)