Oberpfalz TV

Amberg: Vize-Miss-World stellt im Luftmuseum aus

Dort wo sie einen ihrer Tanzauftritte hat und auch ihre Werke ausstellt sorgt sie immer für Aufsehen. Ja schon fast ist sie die Lady Gaga von Russland. Die Rede ist von der russischen Künstlerin Sasha Frolova. Und sie sorgt für Aufsehen, was sie laut eigener Aussage auch möchte. Ab diesem Samstag sind die Werke der Vize-Miss-World in einer Sonderausstellung im Luftmuseum in Amberg zu sehen.

Konkret geht es um Werke aus Latex. Dieses Material fasziniere Sasha Frolova aus Moskau schon seit ihrer Kindheit. Warum? Weil es sich aufblasen lässt. Und was sorgt jetzt genau für Aufsehen? Die Tatsache, dass sie nicht nur Figuren aus Latex fertigt, sondern auch Kostüme aus Latex, in denen sie selbst bei Live-Performances auftritt.

Zwar konnte sie bereits bei einer Gruppenausstellung ihre Werke in Berlin präsentieren, die Ausstellung im Amberger Luftmuseum ist aber ihre erste eigene Ausstellung in Deutschland.

Start der Ausstellung ist am Samstag um 19:30 Uhr mit einer Live-Performance vor dem Amberger Luftmuseum. Zu sehen sind die Werke dann bis zum 30. Juli. Weitere Informationen gibt es unter www.luftmuseum.de. (sd)