Amberg: VR-Bank Amberg öffnet den Spendentopf

80 Vereine aus Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach dürfen sich freuen. Sie erhielten von der VR-Bank Amberg insgesamt 32.700 Euro als Spende. Das Geld stammt aus dem Spendentopf des Gewinnsparvereins der Volks- und Raiffeisenbanken in Bayern und soll für die Jugendarbeit in den Vereinen verwendet werden. VR-Vorstand Dieter Paintner überreichte zusammen mit seinem Vorstandskollegen Andreas Reindl die Spenden. Vereine seien für viele Menschen nach ihren Familien ein 2. Lebensmittelpunkt, so Paintner. Deshalb hätten Vereine ihre hohe Bedeutung für die Gesellschaft nie verloren.

(tb / Videoreporter: Alfred Brönner)