Amberg: Weihnachtsaktion bei „AMBERG liefert“

Weihnachtsaktion bei AMBERG liefert: Hinter jedem Türchen versteckt sich ein Amberger Schmankerl.

Seit dem Tag vor dem Lockdown-Light Anfang November ging es weider so richtig los. Die Zugriffe auf der Webseite „AMBERG liefert“ stiegen wieder – so beschreibt Michael Sandner die Situation. Seit dem Lockdown Mitte März kann dort jeder erfahren, wo es was zum Liefern in Amberg gibt. Inzwischen ist die „Schnapsidee“, wie sie Sandner betitelt, zu einer richtigen Amberger Institution geworden. Mehr als 8.000 Menschen sind alleine in der Facebook-Gruppe.

Für die Weihnachtszeit hat sich der 43-Jährige jetzt ein besonderes Schmankerl überlegt, um die hiesigen Geschäftsleute noch mehr zu unterstützen: den Adventskalender von „AMBERG liefert“. Hinter jedem Türchen verstecken sich Prozente, Verlosungen oder besondere Weihnachtsschmankerl.

Es gibt inzwischen auch einen Kalender „Amberg liefert 2021“. Damit sollen die laufenden Kosten der Website gedeckt werden. Den Start der Seite ermöglichte eine Crowdfunding-Aktion.

Mehr Informationen zu den Lieferservices und dem selbst designten Kalender gibt es unter www.amberg-liefert.de.

(sh)