Amberg: Weitere PKW’s zerkratzt

Wie bereits gemeldet sind in Amberg in der Bäumlstraße vom 25. – 26. September insgesamt 18 Fahrzeuge zerkratzt worden. Der Sachschaden bei den beschädigten Fahrzeugen beträgt mittlerweile rund 10.000 Euro. Jetzt meldet die Polizei weitere Schäden an Fahrzeugen:

In der Nacht vom 25.09.2018 auf 26.09.2018 wurde ein weiterer PKW zerkratzt. Der VW war in der Pfistermeisterstraße abgestellt, als zwischen 18:30 Uhr und 10:00 Uhr die Motorhaube zerkratzt wurde. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Am 2. Oktober hat zwischen 08:00 und 15:15 Uhr in der Mihielstraße ein bisher unbekannter Täter die Fahrer- sowie die Beifahrerseite eines schwarzen PKW so zerkratzt, dass ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro entstanden ist.

Und wiederum in der Bäumlstraße wurde bei einem PKW die Beifahrerseite zerkratzt. Der Schaden entstand im Zeitraum von Samstag 29.09.2018 18:00 Uhr auf Montag 01.10.2018 17:00 Uhr. Die Schadenhöhe beträgt ca. 3000 Euro.

Falls jemand Angaben zu den Taten machen kann, soll er sich bitte bei der PI Amberg melden. (sd)