Oberpfalz TV

Amberg: Wie wird Fernsehen eigentlich gemacht?

Neugierig wuseln die 4. Klässler der Albert-Schweizer Grundschule in Amberg durch den Sender von OTV. Hier gibt es einiges zu entdecken!

In unserem Studio gibt es quasi Unterricht zum anfassen. Die Schüler haben sich gut auf den Besuch vorbereitet. Sie löchern meinen Kollegen Michael Schröter und mich mit Fragen – die wir ihnen gerne beantworten. Doch bei uns darf natürlich auch ausprobiert werden!

Im Selbstversuch dürfen die Kinder probieren, wie es ist, als Moderator vom Teleprompter abzulesen. Und auch das interviewen will gelernt sein! Die Schüler greifen selbst zum Mikrofon und wir liefern einige Tipps und Tricks.

Zum Abschluss wartet noch die Königsdisziplin: Die Wetterkarte. Und das ist gar nicht so leicht. Im Fernsehen sieht das viel leichter aus, sind sich die Kinder einig. Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Und wer weiß. Vielleicht verbirgt sich hinter den Kindern ja schon der ein oder andere künftige Kollege. (ms)