Oberpfalz TV

Amberg: „Zittern“ der „Freien Klasse München“ im Stadtmuseum

Gemeinsam Zittern für eine freiere Welt. Das Kunstkollektiv „Freie Klasse München“ hat ihre Vernissage „Zittern“ in der Stadtgalerie „Alte Feuerwache“ im Stadtmuseum Amberg gefeiert. Dort können die Besucher ab jetzt Kunstwerke rund um das Thema „Zittern“ erleben. Der Name ist Programm, so gab es zum Abschluss der Eröffnung noch ein Zittern für die Kunstgeschichte. Bis zum 15. Oktober haben Interessierte noch die Gelegenheit die Ausstellung zu sehen.

(dk / Videoreporter: Alfred Brönner)