Oberpfalz TV

Amberg: ZRF stellt neue Funktionäre und Umstrukturierung vor

Mehr Qualität und Effizienz beim Rettungseinsatz. Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Amberg hat zur Verbandsversammlung ins Landratsamt geladen. Auf der Versammlung wurden die neuen Funktionäre für das Zweckverbandsgebiet Dr. Michael Dittmar und Dr. Torsten Birkholz vorgestellt. Im Zuge einer Umstrukturierung gibt es unter anderem das neue Berufsbild des Notfallsanitäters. Sie müssen eine dreijährige Ausbildung durchlaufen und haben erweiterte Kenntnisse sowie mehr Kompetenzen als ein Rettungsassistent. Dadurch sollen der Rettungsdienst und die Notfallmedizin noch enger zusammenwachsen.

(dk / Videoreporter: Alfred Brönner)