Amberg: Zwei Online-Workshops des StimulART-Projekts für Kultur- und Kreativschaffende

Das StimulART-Projekt der Stadt Amberg hat die Aufgabe die örtliche Kultur – und Kreativwirtschaft (KuK) zu stärken und wird hierzu im September 2020 zwei weitere Online Workshops für Kultur- und Kreativschaffende, Freelancer, Gründer und kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft, sowie Mitarbeiter aus dem Kultursektor im Rahmen der Partnerschaft mit bewegewas GmbH abhalten.

Die Online Workshops werden in zwei unterschiedliche Sitzungen aufgeteilt, um eine bedarfsorientierte Hilfe anbieten zu können. In jeder der Sitzungen werden die Schlüsselkonzepte geklärt und einige relevante gute Beispiele diskutiert. Anschließend haben die Teilnehmer eine Woche Zeit, um einige Übungen zu Hause vorzubereiten, die dann in der Folgesitzung vorgestellt und diskutiert werden.

Abhängig von Profil und Bedürfnissen kann zwischen der folgenden Workshops gewählt werden:

1. Online Workshop: Unternehmerische Fähigkeiten – „Vom Künstler zum Unternehmer“
Zielgruppe: Kreativschaffende und Kreativwirtschaftliche Unternehmen, die zwar große und spezialisierte Fähigkeiten, aber kaum Zugang zu den Märkten für ihre Produkte haben, unternehmerische Entwicklung und Ratschläge für den Zugang zu Vertriebswegen zu ermöglichen. Ziel des Workshops ist die Weiterentwicklung und Professionalisierung besonders der traditionell benachteiligten Künstler, Kunsthandwerker und Unternehmer. Um optimale Ergebnisse zu erzielen werden die Teilnehmer aufgefordert an beiden Sitzungen teilzunehmen:

  • Haupt-Workshop: Freitag, 11. September 2020, 14 bis 17 Uhr
  • Follow-Up Workshop: Freitag, 18. September 2020, 14 bis 17 Uhr

Anmeldung bis Sonntag, 6. September 2020, per Anmeldeformular.

2. Online Workshop: Methoden und Tools – „Darf´s noch etwas mehr sein?“
Zielgruppe: Kreativschaffende und Kreativwirtschaftlichen Unternehmen die bereits gut entwickelt und am Markt etabliert sind aber jedoch ihr Geschäft weiter ausbauen, neue Geschäftsmodelle und/oder neue Produkte entwickeln möchten. Ziel des Workshops ist die Weiterentwicklung bzw. das Unternehmenswachstum von KuK Unternehmen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen werden die Teilnehmer aufgefordert an beiden Sitzungen teilzunehmen:

  • Haupt-Workshop: Donnerstag, 17. September 2020, 14 bis 17 Uhr
  • Follow-Up Workshop: Donnerstag, 24. September 2020, 14 bis 17 Uhr

Anmeldung bis Donnerstag, 10. September 2020, per Anmeldeformular.

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Anmeldung wird den Teilnehmern der jeweilige Link zur virtuellen Projektwerkstatt zugesandt. Es wird lediglich ein Endgerät mit einer stabilen Internetverbindung und einem Mikrofon benötigt. Idealerweise auch mit einer Webcam, damit sich die Teilnehmer sehen können.

(Archivbild: StimulART-Ausstellung)

(vl)