Auerbach: Alkoholfahrt endet auf dem Dach

Alkoholfahrt endet auf dem Dach. Ein 34-Jähriger hat am Samstagnachmittag die Kontrolle über seinen Pkw bei Auerbach verloren. Auf der Straße von Hainbronn nach Weidlwang kam sein Fahrzeug in einer Rechtskurve ins Schleudern, überschlug sich und landete auf dem Dach.

Der Fahrer blieb unverletzt. Das Unfallauto ist ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 500 Euro.
Ein Atemalkoholtest der Polizei ergab ein Wert von mehr als 2 Promille beim 34-Jährigen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer.

(bg / Videoreporter: Jürgen Masching)