„Bähh – Derbe Gedichte“: JugendclubPlus zurück auf der Bühne

JugendclubPlus trotzt Corona: Nach monatelangem Stillstand ist die Schauspielgruppe endlich wieder zurück auf der Bühne des Amberger Stadttheaters. Mit einem Stück der etwas anderen Art.

Lange Zeit stand die Kulturszene corona-bedingt still. Davon betroffen war auch der Amberger JugendclubPlus – mittlerweile auch bekannt unter dem Namen „AMsemble“. Auch in der neuen Theatersaison läuft wegen der Pandemie noch Vieles anders. Doch davon lässt sich die Theatergruppe – rund um Regisseur Winni Steinl – nicht unterkriegen. Enthusiastisch wird geprobt – denn in genau einer Woche steht eine Premiere an. Die Premiere von „Bähh – Derbe Gedichte“. Inszeniert und interpretiert werden dabei Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Karten für die Premiere am Freitag, den 03. September und für die zweite Aufführung am 05. September, gibt es bei der Amberger Tourist-Info. Coronabedingt wird es jedoch keine Abendkasse geben. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Internetseite www.stadttheater-amberg.de.

(cg)