Bärnau: 16-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Schwerer Verkehrsunfall heute Vormittag bei der Silberhütte. Auf der Staatsstraße 2154 in Richtung Flossenbürg ist es heute zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahranfänger gekommen. Ein 16-Jähriger verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw. Die 26-jährige Fahrerin versuchte noch vergeblich auszuweichen. Der 16-Jährige erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Weiden geflogen. Die Pkw-Fahrerin und ihre Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 27.000 Euro.

(bg / Videoreporter: Gustl Beer)