Bärnau: Am Sonntag Bürgerentscheid

Bürgerentscheid in Bärnau. Noch bis Sonntag um 18 Uhr können die Bärnauer per Briefwahl darüber entscheiden, ob „Am langen Rain“ ein Sondergebiet für holzverarbeitende Betriebe entstehen soll.

Ausgelöst hatte die Debatte der Plan der Ziegler Group aus Plößberg, hier auf zwölf Hektar Fläche einen Großbetrieb zu errichten. Dagegen hat sich eine Bürgerinitiative formiert, woraufhin die Stadt mit Bürgermeister Alfred Stier an der Spitze ein Ratsbegehren gestartet hat, das in den Bürgerentscheid am 20. Juni mündet.

Der Stimmzettel hat folgenden Inhalt: „Sind Sie dafür, dass das laufende Bebauungsplan- und Flächennutzungsplanverfahren der Stadt Bärnau (Bauleitplanung) für das geplante Sondergebiet „Am langen Rain“ mit der Zweckbestimmung „Holzverarbeitende Betriebe“ weitergeführt werden soll?“

Der Bürgerentscheid wurde beibehalten, obwohl die Ziegler Group die Pläne zur Ansiedelung in Bärnau nach eigenen Angaben inzwischen nicht weiterverfolgen will.

Die Bürgerinitiative hat auch noch einen Eilantrag vor dem Verwaltungsgericht Regensburg laufen – mit dem Ziel den Bürgerentscheid in dieser Form am Sonntag noch zu verhindern.

(gb)