Bayerische Dialogforen: Tipps zu Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige

Sich mit anderen Betroffenen austauschen und frühzeitig Hilfe annehmen – beides ist für pflegende Angehörige sehr wichtig. Und, dass sie wissen, wo sie Hilfe und Unterstützung bekommen können. Dafür gibt´s am kommenden Samstag, 23. Oktober, das Dialogforum für den Bezirk Oberpfalz.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe „Bayerische Dialogforen für pflegende Angehörige“ ins Leben gerufen – mit jeweils einer Veranstaltung in jedem Regierungsbezirk. Das Dialogforum für den Bezirk Oberpfalz beginnt am Samstag, 23. Oktober 2021, um 11 Uhr. An der kostenlosen Online-Veranstaltung können pflegende Angehörige bequem und einfach von zuhause aus teilnehmen. Voraussetzung dafür ist ein aktueller Internetbrowser auf dem Computer, Tablet oder Smartphone. Interessierte müssen sich vor der Veranstaltung online registrieren.

Eine Registrierung ist ab sofort möglich, eine Anleitung dazu, weitere Informationen zu den Referenten und eine Übersicht über das Programm gibt es unter www.dialogforen.bayern.de. Sollten weitere Fragen auftauchen, stehpflegende Angehöriget das Bayerische Landesamt für Pflege in Amberg als Ansprechpartner zur Verfügung – per Telefon unter 09621/9669-1603 oder -1604 oder per E-Mail an dialogforen@lfp.bayern.de.

(vl)