Oberpfalz TV

Bayernliga: DJK Gebenbach – Würzburger Kickers II 2:0 (1:0)

Die DJK Gebenbach hat zum Abschluss der Hinrunde die Würzburger Kickers II mit 2:0 besiegt.
Das 1:0 fiel nach einer Ecke in der 24. Spielminute. Timo Kohler spielte den Ball auf Kai Hempel, der aus kurzer Distanz seinen 2. Saisontreffer erzielte.
Ansonsten kam es sowohl in der ersten Halbzeit, als auch im 2. Durchgang kaum zu guten Torabschlüssen.
In der 78. Spielminute machte Martin Kopac nach einem Einwurf für Gebenbach alles klar und traf zum 2:0.
Der negative Höhepunkt des Spiels folgte zwei Minuten später, als Gebenbachs Pavel Novotny nach einem groben Foulspiel eine klare rote Karte sah.
Die DJK Gebenbach hat nun sieben der vergangenen acht Spiele gewonnen. Der Aufsteiger steht somit weiterhin auf dem 5. Tabellenplatz der Bayernliga Nord. Ziel sei weiterhin aber nur der Klassenerhalt, so Trainer Faruk Maloku.
(bg)