Bayernliga Nord: DJK Ammerthal – SpVgg Bayern Hof (0:0) 0:1

Zum Auftakt ins neue Fußballjahr musste die DJK Ammerthal auf heimischen Rasen gegen die SpVgg Bayern Hof ran. Den beiden Teams war die lange Pause und der fehlende Rhythmus aber noch deutlich anzumerken. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, jedoch auf sehr überschaubarem Niveau. Echte Torgefahr war lange Zeit Mangelware, mit der Zeit erspielten sich die Gäste aber ein deutliches Chancenplus. Ammerthal über die vollen 90 Minuten offensiv einfach viel zu harmlos und so reichte es für die Gäste aus Hof am Ende zu einem knappen aber letztlich verdienten 1:0 Auswärtserfolg. Die DJK Ammerthal wartet damit seit neun Pflichtspielen auf einen Sieg. (ac)