Bayernliga Nord: DJK Ammerthal – SV Vatan Spor Aschaffenburg 6:0

Die DJK Ammerthal bleibt in der Bayernliga Nord weiter ungeschlagen. Gegen Vatan Spor Aschaffenburg ließ die DJK überhaupt nichts anbrennen und feierte ein 6:0 Schützenfest.

Von Beginn war klar, in welche Richtung dieses Spiel gehen würde. Ammerthal dominierte und kontrollierte Ball, Spiel und Gegner von der ersten Minute an, führte bereits nach 13 Minuten mit 2:0 (Kobrowski 3., 13.). Aschaffenburg war über weite Strecken der ersten Halbzeit völlig überfordert und hatte Ammerthal nichts entgegenzusetzen. Popp (15.) Bajrami (25.) und Dotzler doppelt (44., 45+1) sorgten bereits vor der Pause für die Entscheidung. Mit dem 6:0 war Aschaffenburg sogar noch gut bedient.

In der zweiten Halbzeit nahm Ammerthal etwas das Tempo raus, wechselte viel und wirkte nicht mehr so zielstrebig wie noch im ersten Durchgang. Dadurch plätscherte die Partie ein wenig dem Ende entgegen, dennoch hätte die DJK in der einen oder anderen Situation das Ergebnis sogar noch höher schrauben können. Alles in allem eine sehr starke Leistung der DJK die der Hutzler-Truppe Mut machen dürfte für Samstag. Dann gastiert Ammerthal beim Spitzenreiter Vilzing und könnte mit einem Dreier sogar vorbeiziehen.

(ac)