Oberpfalz TV

Bayernliga Nord: SpVgg SV Weiden hat Klassenerhalt selbst in der Hand

Es ging um alles für die SpVgg SV Weiden beim vorletzten Spiel in der Saison gegen den SC Eltersdorf. Für Weiden stand noch offen, ob sie sich in der Bayernliga Nord halten oder abzusteigen. Aber die Ausgangslange war nicht schlecht, denn die Mannschaft ging als Tabellenvierzehnter in die Partie; und somit mit Aussicht auf den Klassenerhalt, zur Not über den Relegationsplatz. Doch soweit wollte es die Weidener Mannschaft nicht kommen lassen, kämpfte verbissen nach einer recht schwachen Leistung in der ersten Halbzeit (0:1) umso mehr in der zweiten. Und da kam die SpVgg dann auch zum Abschluss: nach dem Ausgleichstreffer von Thomas Schneider in der 56. Spielminute brachte Benjamin Werner die Mannschaft per Kopfball zwei Minuten später in Führung. Endgültig den Deckel drauf machte er dann in der 78. Spielminute (3:1). (aw)