Oberpfalz TV

Berching: Seil über Radweg gespannt – Tatverdächtige festgenommen

Ein 16-Jährige und 22-Jährige sind vermutlich verantwortlich für das über einen Radweg gespannte Seil in Berching/Neumarkt. Ein Fahrradfahrer fuhr ungebremst in das Seil hinein und verletzte sich schwer. Die Polizei hatte 5000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zu den Tätern führen. Der 22-Jährige hat die Tat in Teilen eingeräumt. Der 16-Jährige wurde zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt.

Ein 54-jährige Radfahrer aus Berching im Landkreis Neumarkt war am 20.05.2017  gegen 08:00 Uhr entlang des Main-Donau-Kanals auf der Uferpromenade unterwegs. Mit seinem Fahrrad bog er in Berching nach der Fußgängerbrücke nach links ab, um in nördliche Richtung weiterzufahren. Unbekannte hatten wohl in der Nacht vom 19.05.2017 auf den 20.05.2017 über die Promenade ein Seil gespannt. Es stammte von einem Rettungsring. Der Fahrradfahrer fuhr ungebremst hinein und stürzte so schwer, dass er schwere multiple Verletzungen erlitt. Er wird immer noch stationär behandelt. Die Spätfolgen sind noch nicht absehbar. (eg)