Beste Wanddekorationsideen für Ihr Zuhause

MALEREI

Dies ist eine der ältesten Möglichkeiten, Wände zu dekorieren. Schon vor unserer Zeit bedeckten Meister die Wände von Schlossen, Wohnhäusern und Tempeln mit Fresken und anderen Arten monumentaler Malerei. Heutzutage wurde die Technologie zum Auftragen von Farbe dank moderner Materialien erheblich vereinfacht, und Sie können versuchen, ähnliche Wanddekorationen mit Ihren eigenen Händen zu erstellen.

FLOCKING

Diese Art des Dekors stammt ebenfalls aus der Antike. Sie entstand vor etwa 3000 Jahren in China. Flock ist das Aufbringen von Flor auf Oberflächen mithilfe von Klebstoff. Auf diese Weise können Sie verschiedene Muster erstellen. Flock hat eine hohe Lichtbeständigkeit, dient als ausgezeichneter Wärme- und Schallisolator und schafft eine Atmosphäre des Wohnkomforts und der Gemütlichkeit in der Wohnung. Es ist sehr leicht mit einem Reinigungsmittel zu reinigen – die Farbe ändert sich dadurch nicht. Es hat große Festigkeit und geringen Abrieb sowie Wasserbeständigkeit. Außerdem schafft man es, mit fluoreszierenden Flocks den Raum visuell zu erweitern.

STREET-ART

Was ist, wenn Sie ein Fan von Street Art sind und ein Objekt im Banksy-Stil in Ihrem Zuhause sehen möchten? Ist der Weg der Street Art zum Wohnraum versperrt? Die Werke des Künstlers haben oft politische und soziale Konnotationen. Banksy verspottet manchmal grob die Laster unserer Zeit und protestiert gegen die Dogmen und den Weg der modernen Gesellschaft. Seine Werke lassen Sie über die Probleme unserer Welt nachdenken. Nicht jeder wird sich für ein so gewagtes Design entscheiden. Eine von Graffiti inspirierte Küchenwand oder die Reproduktion eines Street-Art-Gemäldes des Künstlers Banksy im Badezimmer, was könnte außergewöhnlicher sein!

Solche aussagekräftigen Zeichnungen, die sowohl ein Geheimnis als auch geheime Botschaften enthalten, passen perfekt in ein modernes und lakonisches Interieur. Aufgrund seiner grafischen Qualität bildet es einen tollen Kontrast innerhalb der Wohnung. Eine interessante Idee kann sein, einen Flur oder ein Großraum mit Street Art zu dekorieren. Ein Banksy-Poster von Bimago wirkt am besten umgeben von Ziegeln, unbemaltem Putz und Metallstrukturen. Ein Flur im Loft-Stil ist eine sehr gute Idee, insbesondere für junge und kreative Leute. Lassen Sie Ihre Gäste die Atmosphäre der Originalität direkt schon beim Eintritt in Ihre Wohnung spüren!

KARTEN VERWENDEN

Begeisterte Reisende werden diese Idee ganz besonders schätzen! Karten sind ein äußerst beliebtes dekoratives Element, das bei der Gestaltung von Uhren, Taschen, Fotoalben, Bettwäsche und vielen anderen Dingen verwendet wird. Oft dienen Karten auch zur Dekoration von Tapeten und Fototapeten als Inspiration.

Vielleicht mögen Sie alte Karten, die die Ideen der Menschen vergangener Jahrhunderte über unseren Planeten veranschaulichen. Vielleicht ziehen Sie es auch vor, statt mehrerer kleinen Karten eine große und detaillierte Karte aufzuhängen. Verwenden Sie Karten von Ländern und Städten, die Sie besucht haben oder von denen zu besuchen Sie träumen. Die Möglichkeiten sind endlos – es gibt eine sehr große Auswahl. Karten bringen den Geist des Abenteuers und der Romantik in die Wohnung. Hängen Sie eine physische Weltkarte, nur ein bestimmtes Land oder nur einen Stadtplan auf. Karten können künstlich gealtert und in einem eleganten Rahmen präsentiert werden. Eine hölzerne Weltkarte spiegelt den Charakter und die Hobbys des Eigentümers der Wohnung wider.

DEKORATIVE PLATTEN

Teller aus verschiedenen Ländern und Teller aus alten Sets können dazu dienen, eine interessante Wandkomposition zu schaffen. Wenn Sie sich eine solche Dekoration ansehen, erinnern Sie sich damit an Ihre Reisen oder Verwandten, die einst diese Teller besaßen. Sie können sie zufällig angeordnet an die Wand hängen oder in einer bestimmten geometrischen Reihenfolge Teller verschiedener Größen und Formen kombinieren. Die Hauptsache ist, dass die Teller in Farbe oder Stil übereinstimmen.

(exb)