Oberpfalz TV

Pfreimd: Blinder Extrembergsteiger Andy Holzer gibt Tipps

Um Berge zu besteigen muss man motiviert sein, 8-tausender zu erklimmen setzt voraus, dass grenzen überwunden werden. Wenn man dies macht, obwohl man noch nie selber einen Berg gesehen hat, dann geht das nur mit unglaublichen Engagement und Mut. Andy Holzer ist seit seiner Geburt blind. Trotzdem besteigt er Berge. Unter anderen den Mount Everest. Limits überwinden, mauern im Kopf einreisen und selber wissen was man leisten kann. Genau diese Dinge brachte er 500 Schülern des Landkreises Schwandorf näher. In Pfreimd organisierten die Lions Oberpfälzer Wald eine ganz andere Unterrichts-Stunde. Die Schüler lauschten den lockeren Sprüchen des Österreichers aber auch seinen Aussagen, die dazu geführt haben, dass viele im Saal über ihre eigene Zukunft nachgedacht haben. (hr)