Bruck in der Oberpfalz: LKW und Gefahrengutlaster kollidieren

Unfall mit Gefahrengut: Am frühen Nachmittag sind heute zwei LKW bei Bruck in der Oberpfalz kollidiert. Der eine Wagen hatte Reinigungsmittel geladen, der zweite Butangas. Von den Gefahrengütern ist nach Polizeiangaben glücklicherweise nichts ausgetreten.

Der Laster mit Butangas war auf der B85 von Roding in Richtung Bruck unterwegs. Auf Höhe des Brucker Ortsteils Mappach wurde er an einer Kreuzung von dem zweiten LKW seitlich gerammt und kippte in den Straßengraben. Die drei Insassen der zwei Fahrzeuge wurden dabei leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Tank blieb bei der Kollision nach Angaben der Polizeidienststelle Nittenau glücklicherweise so unbeschädigt, dass kein Gefahrengut austrat.

Da nun eine Spezialfirma die Unfallstelle prüfen und freimachen muss, dauerte die Sperrung der B85 nach Redaktionsschluss noch an.

(az / Videoreporter: Herbert Probst)