Burglengenfeld: 16. Jugendfilmfestival

Gesucht waren kreative Filme von jungen Filmemachern aus der Oberpfalz. Eingereicht wurden insgesamt 50 Filme unterschiedlicher Längen und verschiedener Genres. Die besten fünf Produktionen wurden am Wochenende mit dem Jugendfilmpreis ausgezeichnet.

In drei Alterskategorien hat die Jury vier Preise vergeben. Einer davon ging an „Ragged Dawn“ von Thaigerli and Friends. Der Film bietet einen tiefen Einblick in die jugendliche Lebenswelt.

Der Film Pyjamaparty der Gymnasium Neutraubling FilmUnit Produxion wurde gleich zwei mal ausgezeichnet. In der Altersgruppe 13 bis 17 Jahre hat die Jury ihnen den Jugendfilmfestivalpreis überreicht und das Publikum hat ihn als ihren Liebling auserkoren.

Auch Philipp Niklas Christ hat für seinen Film „The Black Heart“ einen Preis bekommen, genauso wie die Filmgruppe des Goethe-Gymnasiums Regensburg mit „Offline.“

Der Jugendfilmpreis wird alle zwei Jahre an die jungen oberpfälzer Filmemacher verliehen. Schon nächstes Jahr startet die Anmeldephase zum nächsten Jugendfilmfestival. (vl)