Oberpfalz TV

Burglengenfeld: 55-Jähriger verletzt Mutter mit Küchenmesser

Heute morgen hat ein 55-jähriger Mann aus Burglengenfeld seine Mutter mit einem Küchenmesser und Schlägen verletzt. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Amberg zum Geschehensablauf und den Hintergründen dauern an. Die Frau erlitt keine lebensgefährlichen Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Tatverdächtige ließ sich von den Polizeibeamten widerstandslos festnehmen. Der 55-Jährige wurde in eine Fachklinik eingewiesen. (ms)