Burglengenfeld: Der richtige Obstbaumschnitt

Der diesjährige Gartenpflegerkurs im Landkreis Schwandorf wird zum mittlerweile 66. Mal abgehalten. Das heißt, seine Anfänge gehen auf Anfang der 60er Jahre zurück. Der Kurs besteht aus 9 Kurstagen, an deren Ende eine Prüfung abgelegt wird. Bei Bestehen der Prüfung im Herbst erhalten die Teilnehmer dann den begehrten Gartenpflegerausweis.

Im Kurs werden erst einmal die theoretischen Grundlagen gelegt, bevor es dann in die Praxis geht. Den Teilnehmern wird dabei beispielsweise der richtige Obstbaumschnitt gezeigt. Weitere Themen sind unter anderem der Sommerschnitt, der richtige Schnitt bei Ziersträuchern und Rosen, Bodenkunde, Kompostierung, Düngerlehre, Obstsortenkunde und naturgemäßer Pflanzenschutz.

Der Gartenpflegerkurs ist übrigens kostenlos. Wer sich zum nächsten Kurs anmelden will, hat dazu ab Herbst wieder die Gelegenheit dazu. Infos dazu gibt es im Kreisgartenamt des Landratsamtes Schwandorf.

(tb)